Home
  Thomas Wildgruber
  Zum Handbuch
  Kunstdidaktik
  Termine und Kurse
  Galerie
  Lajos Boros


Thomas Wildgruber Painting and Drawing in Waldorf Schools: Classes 1 to 8

Painting and drawing are key artistic expressions which play an important role in children's physical, emotional and spiritual development. This comprehensive teachers' manual provides a complete artistic curriculum for Classes One to Eight in Steiner-Waldorf schools (age six to fourteen).

At each stage, the book demonstrates the skills that teachers can help children to develop. There are 280 practical exercises for teachers to use, and over 800 drawings and paintings as inspiring examples of artistic possibilities. The curriculum moves from free drawing, to guided colour exercises, to precise perspective drawing.

The exercises draw on elements of the Steiner-Waldorf curriculum at appropriate ages, incorporating themes from fables and legends, the Old Testament, Norse mythology, animals, Ancient Greece and botany.

Throughout, the author draws on art theory and shows that art is truly a universal language. The book is also suitable for adult self-study.

Download PDF Contents

 

Review

'A superbly structured manual on drawing and painting in the class teacher years. In over twenty years as a class teacher in Britain and Germany, this is one of the most inspirational and useful books I have come across. I hope that colleagues throughout the world will benefit from its approach.' -- Sven Saar, Freie Waldorfschule Wahlwies, Germany

About the Author

Thomas Wildgruber was born in Germany in 1946. He studied philosophy, political science and journalism. He was a research assistant in the field of international development and politics, and subsequently trained as a Waldorf teacher in Mannheim. Since 1979 he has been a Waldorf class teacher, and craft and art teacher. His encounter with the painter Lajos Boros led to efforts to develop art education out of the 'pictorial resources'. He gives courses to teachers on the theme of 'Painting with rules of play'.

 

Zum Handbuch

Lehrern in den Klassen 1 bis 8 bietet dieses Buch ein vielseitiges Arbeitsmittel. Es zeigt umfassend, wie man Kinder in den einzelnen Schuljahren im Malen und Zeichnen anleiten kann und welche künstlerischen Fähigkeiten sie dabei entwickeln können.

Der Unterrichtsaufbau führt vom freien und angeleiteten Gestalten bis zur exakten perspektivischen Darstellung.
Dabei ist jede Jahrgangsstufe menschenkundlich eingeleitet und mit Kompetenzprofilen ergänzt. 280 altersbezogene Aufgabenstellungen geben dem Pädagogen praktische Hilfestellungen und kunstdidaktische Gesichtspunkte. Über 800 Schülerbilder verdeutlichen die bildnerischen Möglichkeiten. Farbige Kopfleisten erleichtern den schnellen Griff zu den Kapiteln.

Die künstlerischen Gesichtspunkte hat der Autor aus den Theorien der Klassischen Moderne entwickelt. Dabei wird deutlich, dass Kunst eine universelle Sprache hat, ihre Grammatik sind die malerischen Mittel.
Thomas Wildgruber hat sie als Spielregeln formuliert, so dass Lehrer und auch Kursleiter oder Eltern mit Gewinn auf das Buch zurückgreifen können. Methodische Sicherheit in der Aufgabenstellung verhilft zu künstlerisch gültigen und befriedigenden individuellen Bildgestaltungen.

Zum Selbststudium für Erwachsene bietet das Buch auch einen Übungsweg durch die malerischen Mittel an.

380 Seiten € 29.90, im Handel ab 26.8.09.

ISBN 978-3-7725-2198-0

Portofrei bei Amazon oder über lesen.de

Download PDF Inhaltsverzeichnis und Leseprobe